Heilpraktikerpraxis für Psychotherapie, ganzheitliche Psychosomatik und alternative Heilweisen

Vor mehr als 30 Jahren gründeten Dr. Ruediger Dahlke und die Heilpraktikerin Margit Dahlke das Zentrum als einen Ort der ganzheitlichen Therapie von Körper, Seele und Geist.

Der Mittelpunkt und damit tragende Säule unserer therapeutischen Arbeit ist eine umfassende Psychotherapie zu den verschiedensten Problembereichen des Lebens. Durch unsere langjährige therapeutische Erfahrung wissen wir, dass oft hinter allen Problemen, Symptomen und Krisen unbewusste Seelenanteile darauf warten und drängen können, endlich wahrgenommen und geachtet zu werden. Die Sprache der eigenen Seele verstehen, den seelischen Schatten durchlichten, bildet das Fundament für Gesundheit und Heilung.

Wir sehen jeden Menschen als einzigartiges und vollkommenes Wesen, und so ist Therapie für uns immer mehr gewesen, als Symptom- und Problembeseitigung. Das Leben ist nach unserem Erfahrungswissen Schule auf dem menschlichen Entwicklungspfad, Krisen und Krankheiten sind Wegweiser auf dem Weg zum Heilwerden. Nichts geschieht ohne Sinn, alles hat seine Bedeutung. Jede Form kann von einem dahinterliegenden Inhalt getragen sein und zeigt uns Ziel und Aufgabe unseres Lebens.

Grundlage unserer Psychotherapie und unserer anderen Behandlungsmethoden sind die Schicksalsgesetze und Urprinzipien des Lebens. Das harmonische Zusammenspiel des Menschen mit der großen Ordnung kann uns heil, gesund und glücklich machen. Menschen bei der dafür notwendigen Selbstfindung beizustehen und zu begleiten ist zentrales Anliegen all unserer Therapieangebote.

In den vielen Jahren unseres Bestehens ist das Heilkundezentrum auch in vieler Hinsicht gewachsen. Die zahlreichen Buchveröffentlichungen von Ruediger Dahlke zum Thema Psychosomatik, gesunder Ernährung, Fasten, dem Umgang mit den Schicksalsgesetzen etc. erreichten viele tausend Menschen.

Die individuelle Umsetzung dieser Theorien und Erkenntnisse  fließt wieder in Bücher von Ruediger Dahlke ein und unser Therapieangebot hat sich so erweitert.

In unserem psychosomatischen Ansatz bieten wir neben der Psychotherapie auch Therapie für sämtliche Krankheitsbilder an – egal ob diese sich stärker seelisch oder körperlich manifestieren, wie etwa, Ängste, Depressionen, Essstörungen, posttraumatische Belastungen, Allergien, Persönlichkeitsstörungen, Beziehungskonflikte (Partnerschaft/Familie), Schlafstörungen, Stress-Symptome, Burn-out-Syndrom, Sinnkrisen, Lebenskrisen, sowie seelische Hintergründe von schweren Erkrankungen.

In der langen Zeit unserer therapeutischen Tätigkeit durften wir schon viele große und kleine Wunder erleben, in jedem Fall aber Menschen auf ihren Weg zum Heilwerden begleiten.

Sehen Sie sich unser Angebot gerne genauer an!

Unser Angebotsübersicht als PDF >

Drucken

30.06.-02.07.2023 Heilung

Leitung: Alexander Penkovski

30.06.-02.07.2023

Der Mensch besteht nicht nur aus einem grobstofflichen materiellen Körper, sondern auch aus feinstofflichen Körpern. Diese feinstofflichen Bereiche sind uns schwer zugänglich, in ihnen findet sich aber ein Schlüssel zu Heilung und Heilwerden.

So wie energetische Blockaden sich als körperliches Problemverhalten oder gar körperliche Krankheit manifestieren können, wirken auch verschiedene Formen von Fremdenergien in allen unseren feinstofflichen Körpern, mit denen wir uns in Zeiten von Schwäche (Krankheit, Schock, Schreck, körperlicher oder seelischer Schmerz, Ichschwäche, Narkose, Behinderung etc.) „angesteckt“ haben.

Anzeichen für solche feinstofflichen „Infektionen“ sind beispielsweise chronische, therapieresistente Symptome, Symptome ohne feststellbare Befunde, unerklärliche Schwächegefühle etc. Unsere feinstofflichen Körper davon zu reinigen macht jede Therapie leichter, einfach schon deshalb, weil damit Blockaden wegfallen.

Verschiedene Formen der Energie, wie Gruppen- und Atemenergie werden genutzt, um den feinstofflichen Bereich energetisch zu reinigen und so Heilung zu ermöglichen.

Beginn: Freitag 18.00 Uhr
Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr.

Seminarpreis: 300,-- Euro

 

 

 

 

Drucken

Impressionen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Aufklärender Hinweis

Die Diagnose- und Therapieformen unseres Leistungskataloges sind (noch) schulmedizinisch (wissenschaftlich) nicht anerkannt. Die hier erfolgten Vorstellungen der Behandlungen sind insbesondere hinsichtlich ihrer Wirksamkeit nach den Kriterien der Schulmedizin (wissenschaftlichen Medizin) nicht nachgewiesen. Die Aussagen stützen sich auf Erfahrungswissen und traditionelle Anwendung.